Über mich


Mein Name ist Claudia und ich lebe mit meinem Mann und unserem Kater in der Nähe von Hamburg. Ich liebe warme Sommerabende, das Geräusch, das man beim Gehen auf frisch liegengeblieben Schnee macht und das kreative Arbeiten mit meinen Händen. Ich bin ein kleiner Perfektionist, aber auch furchtbar ungeduldig - was manchmal schwer zu vereinen ist, doch in Geduld kann man sich ja bekanntlich üben.

 

Geboren bin ich in der Nähe von Wien, wo ich auch gelebt und studiert habe. Doch vor einer ganzen Weile packten meinen Mann, mich und unser Katzentier die Sehnsucht nach einem Abenteuer und wir machten uns auf den Weg in den Norden, wo wir bis heute auch geblieben sind. 

Mein Label catmade habe ich 2009 noch während meines Studiums gegründet und bin damit seit 2010 selbstständig. Die Idee zu den CakeTopper und catmade wedding entstand durch meine eigene Hochzeit im Juni 2012.

 

Herstellung individueller Hochzeitsfiguren für die Hochzeitstorte in meiner Werkstatt

Seit dem habe ich zahlreiche Hochzeitsfiguren angefertigt, wunderbare Brautpaare kennengelernt, atemberaubende Brautkleider gesehen, rührende Dankeskarten erhalten und außergewöhnliche Liebesgeschichten erzählt bekommen.

Ich liebe meine Arbeit, denn sie ist inspiriert vom echten Leben und zwei Menschen, die sich gefunden haben und ihr gesamtes restliches Leben mit einander teilen möchten. Besonders schön ist, dass ich meinen Brautpaaren helfe ihren ganz besonderen, einzigartigen und schönsten Tag etwas individueller und persönlicher zu gestalten. Egal ob es ein riesengroßes, eindrucksvolles Fest mit allen Freunden und Verwandten oder eine kleine, intime Feier mit dem engsten Kreis der Familie ist - die Torte ist immer das Highlight und sollte somit auch ein gebührendes Topping an ihrer Spitze haben.

Hochzeitstorte Brautpaar
Anfertigung individueller Hochzeitsideen und Hochzeitsdeko
Fotos: Lena Meyer (http://lenafotografie.blogspot.de/)


Meine eigene Hochzeit...

 

...war sehr persönlich, mit kleinen Details gespickt und ganz individuell gestaltet und darum war es auch nicht verwunderlich, dass wir als Krönung unserer Torte etwas ganz Einzigartig und Besonderes haben wollten. Wir legten außerdem sehr viel Wert auf Regionalität und versuchten alles - was wir nicht selbst machten - von kleinen und lokalen Anbietern anfertigen bzw. organisieren zu lassen. Neben der Torte und den Hochzeitsfiguren waren für uns die Eheringe von besonderer Bedeutung, sie wurden aus Fairtrade-Gold von einem Hamburger Goldschmied angefertigt. Da ich studierte Ernährungswissenschafterin bin, war mir das Hochzeitsessen ein besonderes Anliegen - gesund, frisch und saisonal sollte es sein. Und um der aus Österreich angereisten Familie die neue Heimat etwas näher zu bringen, kamen ausschließlich norddeutsche Spezialitäten auf den Tisch. Alles in allem war der Tag - trotz kaltem Wetter - perfekt für uns, der mit einem schnurrenden, zu Hause auf uns wartenden Kater endete.